Herzlich Willkommen, hier zu sein...

Es wächst.....

Schreiben, was mich bewegt........Impulse freigeben...

Die Fotografie: ..... Reha..... 2018/2019...

03.02.2020

Diese Homepage entwickelt sich neu ...

 

Ja, es geht doch tatsächlich wieder los.....wie schön!

Ein herzliches Danke in den Süden (BaWü)

an die "Superhelden seit 2004",

www.jb-support.de, für die Umgestaltung!

Der Zeitpunkt passt....ich bin selbst gespannt, was sich daraus alles so entwickelt.....

Los geht`s.....

Schreiben, was mich bewegt...

 

11. Februar

Dann kann es ja losgehen...heute ist der für mich passende Tag!

…………………………………….

……………

22. Juni

 

Der Sommer hat begonnen...

Zeit für eine Sommer-SchreibPause...

 

 

20. Juni

 

Alte Glaubenssätze JETZT aufgeben!

NEUES wagen...

 

 

19. Juni

 

Ent...wick...lung...

 

 

16. Juni

 

In der Mitte bleiben

 

 

15. Juni

 

Vertrauen

in das Leben

jeden Tag wieder neu...

 

Vertrauen

dass ich beschützt

meinen Weg gehen kann

 

Vertrauen

in mein eigenes

individuelles Leben

das ich liebe und lebe

jeden Tag wieder neu...

 

Vertrauen...

 

 

13. Juni

 

Es ist jetzt die Zeit,

Alte Wunden zu heilen...

Darin liegt die innere Befreiung...

Innere Freiheit

...Die wahre Freiheit

 

Ein schmerzhafter Prozess der Reinigung!!

Wir haben jetzt die Möglichkeiten dazu!

Jeden Tag neu...

 

 

11. Juni

 

Vor 4 Monaten habe ich wieder angefangen, zu schreiben! Es ist ein Geschenk für mich, wo ich heute stehe...

das hätte ich am 11. Februar nicht für möglich gehalten, wow!!!

Wir haben in unserem Leben die Möglichkeit, uns zu verändern. 

Ja, und das gerade Jetzt, wo mit allen Mitteln versucht wird, uns gerade davon abzuhalten...

Gerade Jetzt ist es möglich,

in diesen angstmachenden Zeiten, gerade Jetzt!!!

 

"Ängste öffnen Türen"

Der 2. Text aus meiner Ausstellung: Umbruch

Es lohnt sich, zu reflektieren, woher diese "Alten Ängste kommen"...aus der Kindheit, aus meinem von mir 

gewähltem System...ich wollte von Anfang an wachsen...

Interessant, dass mich z.Zt. immer wieder die Farbe lila anspricht. 

Lila, die Farbe der Transformation, der Veränderung...

 

Im Grunde geht es darum JA zu sagen, zu diesem Prozess der Veränderung.

Ja, es ist dieses JA, das diesen Prozess in Gang bringt.....

Das ist manchmal wie Achterbahn-Fahren...

ABER, wir bekommen auch jede Form der Unterstützung auf 

diesem, deinen eigenen Weg...

 

Nur Mut,

diesen 1. Schritt zu tun...

Diese Postkarten-Ausstellung Umbruch kann dafür eine Unterstützung sein...

Ich freue mich, wenn es möglich ist, wieder auszustellen.....

dann kann ich dazu auch etwas sagen...

Einen angenehmen Tag, bei uns regnet es, die Blumen und Pflanzen freuen sich,

sie können wieder gestärkt weiterwachsen!

 

 

 

10. Juni

 

Transformation auf allen Ebenen...

 

 

 9. Juni

 

Was wäre das für eine Welt...mal eine Woche ohne Fernsehen und Internet....

Würden wir die Welt nicht wahrnehmen wie die Kinder???

Würden wir nicht wahrnehmen...einfach mal nur von uns aus wahrnehmen???

Was wäre denn das für eine Welt...

dann  -  ohne die Einströmungen um uns herum!

Nur der Augenblick, der zählt!

Nur das Hier und Jetzt!

 

Was wäre das für eine Welt...

 

 

 8. Juni

 

Liebe  Liebe  Liebe

 

…..jetzt schreibe ich es doch noch.....

 

 

 7. Juni

 

www.gobanyo.org

Ein Lichtblick für Menschen auf den Straßen in Hamburg...

 

 

 6. Juni

 

Gewalt 

hat etwas 

mit Schwäche zu tun...

 

Veränderungen 

beginnen im Innern

jedes Einzelnen.....

 

 

 

 

 5. Juni

 

...dass es diesmal anders weitergeht...

 

 

 

 4. Juni

 

Beobachten...

einfach mal nur beobachten...….

 

 

 3. Juni

 

Sturm im Wasserglas...

Nur

wenn es ruhig ist

kann ich auf den Grund sehen...

 

Will ich das?

 

Das bleibt jedem selbst überlassen...

Es bleibt die Eigenverantwortung

 

jeden Tag wieder neu...

 

 

 

 

 2. Juni

 

All diese Gewalt kann die Wahrheit nicht aufhalten.

Die Wahrheit kommt an`s Licht...

Die Welt im Umbruch!

 

 

 1. Juni

 

Herzlich willkommen Monat Juni...mit dir beginnt der metrologische Sommer, kraftvoll!

Wir werden in diesem Monat viel Geduld brauchen...

Die Veränderungen zeigen sich langsam...

Entwicklungen brauchen ihre ganz individuelle Zeit...

Die stärksten Kräfte wirken...

Die Liebe verzeiht...

 

 

31. Mai

 

In dieser Zeit liegt eine so große Chance, Veränderungen im eigenen Leben zu initiieren...

Sein Leben außerhalb des Tellerrands anzuschauen...diese alten Muster erkennen...

und sich daran machen auszumisten, wo es nötig ist!!!

Es birgt Glück, 

tiefe Gefühle der Freude,

die darauf warten

entdeckt zu werden...

 

 

 

 

30. Mai

 

Klarheit

entfaltet

die Weite

der 

Freiheit

 

aus: "Durchbruch"

 

 

29. Mai

 

Die Natur

schenkt uns gerade

eine kraftvolle

Zeit!

Nutzen wir sie...

 

 

28. Mai

 

Heute Morgen war er wieder zu sehen...

der Milan,

wie er seine Kreise zog...

 

Es ist auch für uns gut,

diese Perspektive ab und zu

von oben einzunehmen...

diesen Blick über alles streifen zu lassen...

sich einen anderen Überblick zu verschaffen,

wie es uns vielleicht erzählt wird.....

 

und dann zu vergleichen...

 

 

27. Mai

 

 

Sonnenschein  -  blühende Blumen  -  Hühner in morgendlichen Gesprächen  -  

ich freue mich auf diesen Tag  -  ich bin gespannt  -  

MarktTag  -  Leben Pur

Herzliche Geburtstagsgrüße in den Süden...

Ein Juhu in diesen Morgen.....

 

 

 

 

 

26. Mai

 

 

Durchhalten

ist

angesagt...

 

 

25. Mai

 

Wenn eins gut tut, bei diesen kühlen Temperaturen...

Käsespätzle...

natürlich

selbst gemachte.....

 

 

23. Mai

 

Herzlich willkommen lieber Oskar,

hier auf der Erde!

Was ist das für eine große Freude und Überraschung!!! 

Ich wusste von gar nichts, und jetzt bist du da...WOW!!!

Dein Papa hat mir ein Foto von dir geschickt...

da flossen die Tränen vor Freude.....

 

Kinder sind ein Geschenk des Himmels, und gerade jetzt.....

 

 

22. Mai   -   Neumond

 

 

Ausruhen   -   Pause   -   Auftanken

 

 

 

21. Mai

 

 

Wir haben hier in Lüneburg den Luxus, auf 2 Demonstrationen gehen zu können...

das gab es 

zu den "Castor-Zeiten" damals nicht!!!

Und das erstaunt mich doch sehr!!!

 

Also ich bin jeden Tag auf der Straße und rede mit Menschen,

die mir begegnen, was ich sehr schön finde...

Für mich ist der Austausch wichtig.....

 

Ich gehe in Lüneburg erst zu einer Demo, wenn es eine GEMEINSAME gibt, 

so wie damals zu CASTOR-ZEITEN...

Bis dahin werden wir noch viele Gespräche führen.....

Wir haben ja Zeit dazu...

Schließlich geht es um das Wohl von uns allen...

wie damals beim Castor

Gorleben gibt es immer noch...und da stehen sie, die Castoren...

und ist nicht weit weg

von Lüneburg...

schon vergessen???

 

Was haben wir doch für einen Luxus in Lüneburg...

 

 

20. Mai

 

 

Den eigenen Halt

im Innern

finden

 

Zeit mit sich selbst verbringen,

das tun, was Freude macht, Kraft gibt, ein wohliges Gefühl hinterlässt...

und immer wieder die Natur aufsuchen, ein riesengroßer Kraftspender in diesen Zeiten...

 

 

 

 

19. Mai

 

 

Es ist die Kraft

die aus dem Innern kommt

die wirkt

und

die verändert

 

 

 

 

18. Mai

 

 

Die Langsamkeit

lässt Vieles

Neu

entdecken...

 

 

 

 

17. Mai

 

 

Gerechtigkeit

                          Wahrheit

                                            Frieden

 

...sie sind jetzt maßgebend...

                                        

              

                                           

 

 

 

16. Mai

 

In was für einer Welt wollen wir leben???

In einer Welt, in der uns die Angst klein macht? In der wir das machen, was andere meinen, was gut für uns ist...und sie sich dabei noch die Taschen füllen???

In einer Welt der Liebe, in der wir füreinander da sind, friedlich uns gegenseitig unterstützen, in der Respekt und Achtsamkeit vorrangig sind...

Die Liebe ist die stärkste Kraft, die wir haben, und die lassen wir uns nicht nehmen!

Die alten "MachtStrukturen"...es bröckelt...ein letztes Aufbäumen...

Licht und Liebe bauen Neues auf.....gemeinsam.....

Die Natur unterstützt uns jetzt dabei, wie schön!

Sie ist unser Kraftspender...DANKE!

 

 

 

15. Mai

 

Ja, wir leben im Umbruch, es wandelt sich...

Die "alten Themen" zeigen sich nochmal, sie wollen angeschaut, gefühlt werden...um dann von uns verabschiedet zu werden!!

Sie dienen uns nicht mehr!!

 Das Ursprüngliche, unser individuelles Sein in uns will wirken.....

 

-- Dem Wachsen Vertrauen schenken --

 

 

 

13. Mai

 

Nach meiner "SchreibPause" ist es interessant, was im Moment so alles passiert...

Viele Menschen gehen auf die Straße, es geht nicht um "Spaltung", sondern um eine "gemeinsame Einheit", die verändern möchte...Und das ist jetzt sehr wichtig!!!

Es gilt, sehr genau zu beobachten, was uns präsentiert wird, und was wir empfinden und erleben...

Wo liegen die "MachtInteressen"???

Was wollen wir?

Jede/r Einzelne ist jetzt gefragt, wie es weitergehen kann.....was sich Neues entwickeln kann...

Die Kraft in das Neue stecken...

 

 

Ein Juhu

an 

das Leben

die Liebe

das Laufenlernen

und den Mut

nie aufzugeben

 

 

 

 

 

 5. Mai

 

In Lüneburg wird wieder gedreht...ach ja?

Und das schon seit Ostersamstag!

Die Marktbeschicker haben es uns deutlich gezeigt...

Und ich freue mich an jedem Markttag, dass sie da sind...

mit ihren wunderschönen Blumen und Pflanzen!!!

Und all den wichtigen Lebensmitteln...

Der Markt zeigt jetzt seine wahre Größe, WOW!

Überhaupt freut mich die Kreativität in Lüneburg, die einzelne Geschäfte deutlich gezeigt haben...

Dazu gehört natürlich auch Mut!!!

 

...Sich dem Leben Zeigen...

 

 

 4. Mai

 

Ein gewünschtes Ziel zu erreichen, ist ja immer etwas ganz Besonderes...

Es gerade "Jetzt" zu erreichen, setzt manchem die Krone auf, im wahrsten Sinne des Wortes...

Ein Riesengroßes Herzliches DANKE an die ganz besondere Druckerei hinter dem VarioPaper Nicolai

im sogenannten Lüneburger Wasserviertel.....  -  www.eindruckshop.de -  ….

die es möglich gemacht hat...in diesen

"Krone-Zeiten", dass die Postkarten zum 2. Mai fertig wurden.....WOW.....

Persönliche Gespräche mit Herz.....

Das isses in diesen Zeiten!!!

DANKE!!!

 

 

 

 2. Mai

 

WOW...Ja, das war heute Morgen schon aufregend...

Inzwischen sind die ersten Tüten Umbruch schon unterwegs...

 

Und in Österreich gibt es keine Quarantäne mehr...

In Lüneburg waren so viele Menschen unterwegs...ganz ungewohnt, aber schön!

 

 

 

 1. Mai

 

Dankbarkeit   -   Freude   -   Gelassenheit

...und es kann losgehen!

 

 

30. April

 

Jetzt kommt er bald...

...der Mai 2020...wie heißt es doch so schön: "Alles Neu macht der Mai"

Wir schauen sehr gespannt, was im Mai in unserem "Ländle" passiert...

Manche KrankenKassen drehen schon am Rad...

Die Vögel zwitschern heute Morgen voller Inbrunst...

...und ich freue mich auf diesen Mai, denn es geht los...für mich...

mal wieder ganz anders.....

 

 

29. April

 

Immer mehr Menschen sind auf den Straßen...

Immer mehr Menschen verstehen die Zahlen der Grippe...

Immer mehr Menschen fordern ihre Rechte ein...

Und es hat im Norden geregnet...WOW...

 

 

 

27. April

 

Kinder sind für mich einfach wunderbar...

jedes in seiner Eigenart...

 

Heute wird so ein kleiner Sonnenschein 2 Jahre alt.....

in Berlin...gerade da tun viele Sonnenscheine dieser Stadt gut...

 

Herzliche Glückwünsche an dich, Nora Marit,

viele bunte Überraschungen, alles Liebe

und lasse dich von deinen Eltern schön feiern...

Die Fete mit deinen Vettern...Opa und Omas

findet dann bestimmt nächstes Jahr

zum 3. statt!!!

 

 

26. April

 

Sooo, dann wird morgen hier in Niedersachsen das "Vermummungsverbot" außer Kraft gesetzt! Es gibt darüber viel zu lesen...

34 Jahre Tschernobyl...

damals wurden keine Schulen geschlossen...

ich kann mich noch gut daran erinnern, damals im Praktikum in Bayern...

die Sendung von Dieter Hildebrand: "Scheibenwischer"... ja, die wurde in Bayern nicht gesendet...

VERBOTEN...damals...wir haben uns das Video in der Gastwirtschaft angeschaut...

geht doch...damals

und heute...

 

 

 

25. April

 

Die Kraft in das "Neue" stecken...

Gemeinsam

Kreativ

Behutsam

und mit liebevoller Leidenschaft...

 

***********

 

Die BlumenVerkäufer vom Lüneburger Markt verkaufen Jetzt wieder am Markt...

direkt nebendran...

Am Ochsenmarkt...

ES GEHT.....

WOW!!!!!

 

 

24. April

 

 

Es bröckelt...

Und zwar gewaltig...

Der Umbruch ist nicht mehr aufzuhalten...

Das letzte Aufbäumen der Alten MachtStrukturen ist jetzt sehr deutlich zu sehen...zu hören...

und auch zu lesen...

 

...und in 8 Monaten ist Weihnachten und noch keine Geschenke...

 

 

 

23. April  -  Neumond  -

 

"In mir selbst einen Ankerplatz finden"

 

Ja, unseren eigenen Halt in uns entdecken, das wird in dieser immer mehr verwirrenden Zeit wichtig!!!

Dann können wir frei aus unserer eigenen Mitte heraus agieren!

Niedersachsen ist jetzt leider eingebrochen in Sachen "Sich was um Nase und Mund Tun"...wer sich näher damit beschäftigt weiß.....

Schauen wir nach Schweden, dort sitzen die Menschen in Cafe`s, draußen und genießen die Sonne bei einem Kaffee....

Mein tiefes Mitgefühl gilt den Menschen in den Läden, die damit den ganzen Tag rumlaufen müssen...ich kann meinen Schal ja wieder abnehmen...sobald ich draußen bin!!!

Heute ist Neumond!

Bei www.newslichter.de ist dazu ein sehr interessanter Artikel, den ich sehr empfehlen kann...

 

 

 

22. April

 

Den "Umbruch" für "Zuhause" wird es bald geben.....

D.h., die Ausstellung: "Umbruch" als "Postkarten-Ausstellung" wird es bald (ab Mai 2020) in Läden zu kaufen

geben...im Norden wie im Süden...

 

Ich bin gerade dabei, die entsprechenden Gespräche so nach und nach zu führen...

Und so kann es dann ab Mai 2020 losgehen!

Natürlich dann auch über mich...mit Versand...

Siehe Seite: Früchte

 

Passend der Spruch: "Alles Neu macht der Mai".....oder so.....

 

 

 

 

21. April

 

In Stuttgart gingen Menschen am 18. April 2020

zu einer angemeldeten Demo

in 1,5m Abstand zueinander

um für ihre Grundrechte zu demonstrieren...

 

 

20. April

 

"Den Widrigkeiten mit Mut und einem Lächeln begegnen"

 

Der Sarg, den die Marktbeschicker am Rathaus hier in Lüneburg abstellten, zeigt seine deutliche Wirkung!!!

Ab diese Woche können sie wieder in der Nähe des Marktes ihre Blumen und Pflanzen verkaufen!!!

Wie schön!!!

Und ich hatte auch den Eindruck, dass die Kunden Ihnen die Treue gehalten haben.

Schließlich.....was wären wir ohne frische Blumen und Pflanzen???

Wer will uns das verbieten??? 

Blumen und Pflanzen tun für unsere Gesundheit sehr wertvolle Dienste, und darum geht es doch,

oder???

 

 

 

 

 

19. April

 

Was für eine himmlische Ruhe

draußen 

und 

in mir drin...

Nur eine Taube ist manchmal zu hören

und die Sonne strahlt herein.....

FRIEDEN

 

 

 

18. April

 

Wochenend und Sonnenschein.....

 

Gestern bekam ich den 1. Ausdruck der Postkarten: "Umbruch"...….

Das war vielleicht eine große Freude!!! Ein "Herzliches Danke An 2 Frauen"

....Sascha von www.jb-support.de

für das Layout der Neuen Karte und

…..Simone, die in der Druckerei die Stellung hält!!

So werden die Postkarten genau zum 1. Mai 2020 fertig sein!!!

WOW, was für ein Geschenk gerade in dieser Zeit!!!

 

Allen ein entspanntes Wochenende mit viel Sonnenschein!!!

 

 

 

17. April

 

Also ich kann mir gut vorstellen, dass diesen Frühling 2020 viele nicht vergessen werden...

Ich auch nicht......und ich erlebe die Natur in Ihrer vollen Kraft und Schönheit und freue mich besonders

über die Blumen.

Ja, ich pflanze, hege und pflege sie in unserem "GemeinschaftsGarten"... und es gibt mir und Anderen viel,

sie beim Wachsen zu bewundern.

Schließlich hat die Natur, "was wir brauchen". Ich schätze die "BlütenSeelen" von Annette Knell sehr.

Gerade für feinfühlige und hochsensible Menschen sind sie besonders wertvoll und wohltuend!

www.bluetenseelen.de

 

 

16. April

 

Gestern kamen die Schwäne in Hamburg wieder aus dem Winterquartier...jetzt schwimmen sie wieder überall

auf der Binnen- und Außenalster...wie schön!

 

Ein passendes Bild für den gestrigen Tag, der voller neuer Kraft und vielen

fröhlichen Gesichtern war. Dafür bin ich zutiefst dankbar!

Ja, irgendwie ist da schon ein großer Knoten geplatzt!!!

 

Die Sonne und die Natur verwöhnen uns...das ist ein großes Geschenk mit Schleife!!!

 

 

 

15. April

 

Auf diesen Tag bin ich persönlich sehr gespannt!

Heute bin ich so ganz anders aufgewacht, mit guten Gefühlen im Bauch...

und auch ein anderes körperliches Gefühl...

Ich lasse mich überraschen!

 

 

14. April

 

Ostern ist vorbei...und wie war es???

Wann werden die Schulen und Kitas wieder öffnen???

Wann können die Läden wieder ihre Türen aufmachen???

Wie ist es mir inzwischen mit Allem so gegangen??? Kamen Konflikte hoch, die schon länger im Untergrund

brodeln??

Wie komme ich mit mir klar?? 

Ja..... nach 4 Wochen kann ich ja mal reflektieren, wo ich gerade mit mir stehe...wie ich mit allem

zurecht komme, 

was mich trotz allem gestärkt hat...

was mich selbst trotz allem ausmacht...

wer ICH BIN...

 

 

 

13. April

 

RUHE  -  AUSRUHEN  -  IN DIE MITTE KOMMEN  -  

 

 

 

12. April   -   OSTERN  -  2020   -  "DAS ANDERE OSTERN"

 

Ich wünsche allen BLUMIGE - SONNIGE - LIEBEVOLLE - OSTERN

Wir werden alle eine tiefe und besondere Verbundenheit zueinander spüren, auch wenn wir Ostern, nicht so wie geplant, miteinander verbringen können. 

Diese tiefe herzliche und liebevolle Verbundenheit ist ein Zeichen dafür, dass sich JETZT auf der Erde vieles zum Guten verändern wird. Es wird zwar manchmal schmerzhaft sein, aber da es zum Wohle für uns Menschen ist, können wir diesen Weg GEMEINSAM gehen. 

Ich erinnere mich an den Blumenverkäufer gestern, der morgens so traurig seine Blumen an einem völlig anderen Platz in Lüneburg verkauft hat. Und das mit der Angst, dass keine Kunden kommen..... Dort habe ich immer mal die Bellis (Erdbeersahne) gekauft, die sie selbst gezüchtet haben! Und das mit so viel Liebe.

Ich bin mittags nochmal hin, und ich habe mich so gefreut, dass der Blumenstand schon so leer war...ich sah in seine Augen, und da war ein kleines Strahlen zu erkennen, er konnte es wohl kaum selbst glauben, was passiert ist...

Ja, die Menschen sind an seinen "Neuen Platz" gekommen und haben "Seine Blumen" gekauft!!!

Die MarktBeschicker haben alle zusammengehalten, am Mittwoch einen Sarg vor das Rathaus gestellt, und sie haben diesem Unheil ein Klares Ende gesetzt!!!

Ich finde, das ist ein wunderschönes OsterGeschenk für uns alle!

Genau so:

Kreativ, Friedvoll, und mit Liebevoller Leidenschaft Können wir Gemeinsam die Welt Verändern...

LIEBEN HERZLICHEN DANK, AN DIE MARKTBESCHICKER,

die uns allen gezeigt haben, wie es geht!!!

 

BLUMIGE SONNIGE LIEBEVOLLE OSTERN FÜR UNS ALLE

 

 PS: Von Martin Tingvall gibt es was Neues zu hören: "Spring", auf www.martin-tingvall.com  - Instagram...

DANKE!!!

 

11.April

An 5 Standorten in der Stadt: Am Alten Kran, Am Liebesgrund, Am Sande, An der Münze und in der Bäckerstraße dürfen heute die Blumen und Pflanzen verkauft werden...der "Ruin" wurde abgewehrt, was mich sehr freut!!! Einen Sinn kann ich bzgl. des Verbots nicht erkennen, denn es wurden die Blumen ja die letzten 4 Wochen verkauft.....

Es stellen sich für mich viele Fragen...was da eigentlich los ist??? Die Gesundheit der Menschen steht an                   1. Stelle, aber warum sind z.B. die Eisdielen in Oberbayern die ganze Zeit geöffnet??? Eine Freundin aus Oberbayern erzählte mir das gestern am Telefon. Gerade Bayern, das doch die meisten "Fälle" hat????? 

Es ist an der Zeit, nachzudenken, was uns allen hier in Deutschland geboten wird, wer was sagt, welches Bundesland was verbietet und was nicht...einen Sinn kann ich in Vielem nicht erkennen...die Bienen und Schmetterlinge sind plötzlich nicht mehr wichtig, wo zuvor die "schulschwänzenden SchülerInnen" vom Landkreis Lüneburg unterstützt wurden...

Alle Menschen können sich Fragen stellen, im Internet stöbern, die EigenVerantwortung ist gefragt.....

 

"KLARHEIT ENTFALTET DIE WEITE DER FREIHEIT"

aus: "DURCHBRUCH"

 

Viel Freude beim Einkauf HEUTE - von Blumen und Pflanzen in Lüneburg`s Innenstadt für den eigenen Garten und das Wohnzimmer  -   es müssen ja nicht unbedingt Rote Rosen sein...oder??

 

 

10. April

 

 

Die Wahrheit kommt an`s Licht...

****************************************************

 

Ich habe vor vielen Wochen ein ganz besonderes Kinderbuch entdeckt, hier in einem besonderen Laden direkt am Stint.....Antiquariat Pliniana - Lünerstr. 9a - Es handelt von einem Eisbär und einem kleinen braunen Hasen, dem Jüngsten einer Hasenfamilie:

 

BIST DU DER FRÜHLING ?

 

Chiaki Okado  und  Ko Okado  sind die Autoren    -    Moritz Verlag   -

Es entsteht eine Freundschaft zwischen dem Eisbär und dem kleinen braunen Hasen, die berührender nicht sein kann...

Ein Buch, das tief berührt und fröhlich stimmt...ein Buch für diese Umbruch-Zeiten...

 

 

 

9. April

 

Umbruch

Loslassen

Angst

 

Die Erde kann sich jetzt ausruhen...

Diese uralten MachtStrukturen brechen zusammen...in der Wirtschaft - Politik - und in den Familien...

Es wächst und entsteht eine neue Solidarität.....die vom Herzen geführt wird, die Neues gestaltet...

Neues, an dem gemessen, dass das Wohl jedes einzelnen Menschen an 1. Stelle steht,

und nicht die MachtInteressen Einzelner...

Die Liebe und der Frieden sind das große Thema,

nicht die Gier um das Geld...

 

Lüneburg verdient sich mit "Roten Rosen" eine "goldene Nase",

und gestern wurde den Marktbestickern untersagt, Blumen und Pflanzen zu verkaufen...

In Schleswig Holstein wurde gestern den Händlern erlaubt, Blumen auf den Märkten zu verkaufen...

www.landeszeitung.de - dort ist ein Video zu sehen, in dem ein Sarg vor dem Rathaus zu Grabe getragen

wurde.....die Marktbesticker wehren sich mit Recht...

...schließlich steht die Existenz auf dem Spiel!!!

Blumen für die das Wohlbefinden der Menschen, Bienen und Schmetterlinge.........???????

In Lüneburg - Niedersachsen - nicht gewünscht?????

 

 

 

 

 

 

 8. April  -  Vollmond  -  

 

Heute Morgen bin ich früher als sonst aufgewacht...so konnte ich noch diesen besonderen Vollmond betrachten, bevor er hinter den Häusern abtaucht...

Der Mond ist diesmal so nah...die kürzeste Entfernung in diesem 2020...

Beim Aufräumen habe ich vor kurzem eine ganz alte Postkarte wieder entdeckt...von der Grafik Werkstatt Bielefeld...dass ich die noch habe, hat mich selbst gewundert...Foto+Text von Jochen Mariss   www.jochenmariss.de

Ein altes Fahrrad mitten in einem Rapsfeld...

"Geld macht nicht glücklich

 Gelb macht glücklich"

 

...ich mochte diese Karte damals schon so gern.....jetzt wieder neu.....

 

 

 

 7. April

 

Zaghafte Schritte

ins Neuland

begleitet

von

der Sonne

dem Wasser

und manchmal

auch

von der Angst

 

aus: "Umbruch"  -   mit einer Fotografie von Spiekeroog

 

Diese Texte mit Fotografie für "Umbruch" begannen vor 17 Jahren, im Januar 2003...für das "Anders-Magazin", alle 2 Monate ein Text mit Fotografie.....

 

 

 6. April

 

SONNE  -  PUR  -  TAG

…..Genießen...

 

 

 5. April

Heute mal ein paar praktische Tipps, die gut tun:

* Blumen - Blumen - Blumen - einpflanzen oder um uns herum, sie tun immer gut!

* Unter die Dusche...

* www.bluetenseelen.de - Hochsensible Menschen, wie auch ich, fühlen mehr, was um uns herum passiert! 

 Annette Knell hat eine Blütenmischung: "Schutz und Reinigung", die auch mir sehr gut tut!

* Ab, in die Sonne...

* Das Stricken oder Häkeln wieder mobilisieren...das zentriert...

* Bewegung...

* Ein Spaziergang in der Natur, die Knospen genau betrachten...

* Zuhause Aufräumen und Ausmisten...

* Was ich immer schon mal lesen wollte...

* Glotze und Radio aus...für mal eine längere Zeit...

* Jemand anrufen, der/die sich darüber bestimmt freut...gerade alte Menschen freuen sich besonders...

* In Ruhe eine Tasse Tee oder Kaffee trinken, in der Sonne...

* Musik hören.....

* Und mit sich selbst liebevoll umgehen.....

 

 

 4. April

 

Der Kopf, der Verstand rattert ja genug am Tag...

 

In mir die Verbindung

zu meinen Gefühlen 

finden

und 

Ihnen 

Vertrauen

 

Ja, das braucht Zeit,

es zu lernen.....

 

...und das in der Stille

mit mir allein...

 

 

 3. April

 

Die Kinder sind das Kostbarste, was wir auf der Erde haben!

Es gilt,

sie in Liebe zu achten,

und

sie alle zu beschützen.....

 

Pausen-Tag

 

 

 

02. April

Heute Morgen musste ich erst mal meinen Koffer mit der Ausstellung: "Umbruch" öffnen...

um diesen Text zu finden:

 

"Eine geöffnete Tür

schenkt

 

Weite

Neugier

Aufregung"

 

Dazu eine Fotografie des weiten Strands von Amrum!

Die Weite dieser Insel, bzw. des 1 km breiten Strands...

begeistert und berührt mich schon seit vielen Jahren.....

 

Die 9 Fotografien mit Texten der Ausstellung: "Umbruch" sind jetzt in der Druckerei in Lüneburg.

8 x in schwarz/weiß  - 1 x in Farbe

Sie werden Postkarten.....

Ein, seit vielen Jahren, großer Wunsch wird demnächst in Erfüllung gehen...

So, wie es eben im Moment der Situation möglich ist...es hat Zeit...

und wird zum passenden AugenBlick fertig sein...

Ich freue mich darauf!

 

 

 

 1. April

Ja, ich möchte auch weiterhin MUT MACHEN!

Sich in bestimmten Momenten entscheiden

für die Kraft der Liebe!

Die Angst schwingt in einer sehr geringen Energie!

 

Wir haben die jetzt die Chance, etwas in uns zu verändern...

Die Ängste anschauen, 

über den Tellerrand hinaus...

"ÄNGSTE ÖFFNEN TÜREN"

Neue Möglichkeiten können daraus entstehen

 

Es ist manchmal dieses Ringen mit sich selbst...

Sich Annehmen, liebevoll, es kann nicht alles auf einmal verändert werden...

Sich selbst dafür auch belohnen mit einem Lächeln zu sich selbst...

oder einem Blumenstrauss...

Narzissen, Tulpen, Bellis.....

 

Ich bin sehr froh, dass der Markt in Lüneburg seine Pforten offen hat,

mit mehr Abstand natürlich.....

dort gibt es an einem Stand die "Bellis" ( Erdbeersahne ), eigene Züchtung!

Davon blühen schon viele in unserem Garten...

 

PS : Es gibt heute auf www.newslichter .de   ein "Blitzlicht" zum 1.04.2020,

das mich zum Grinsen gebracht hat...